Willkommen beim vielseitigsten Studiengang in der Technik


Aktuelles


Klausurenphase, Semesterferien und ein Jahr lang nur die Ausbildung zu Ende machen - die AP1

 

Nach einer anstrengenden Klausurenphase läuft seit Anfang März schon das dritte  Semester für alle nicht-dualen Studenten. Wir, MechatronikPlusler waren seit Ende der Klausurenphase bereits wieder in unseren Betrieben und haben uns auf die AP1 vorbereitet. Fast alle haben die AP1 bereits geschafft und durchlaufen jetzt verschiedene Abteilungen in den Betrieben.

 

H A L B Z E I T - und den Rest schaffen wir im Hand umdrehen!!

 

Das Semester läuft jetzt seit zwei Monaten und die Studenten haben alle Hände voll zu tun. Sozialpunkte sammeln, erste Aufgaben rechnen, Labor Protokolle anfertigen und verschiedene Projekte anpacken und fertigstellen. 

 

Mechatronik - die verschiedenen Lehrgänge

 

Ob im Betrieb auf der GARP oder in der Berufsschule, die verschiedenen Lehrgänge helfen uns noch detaillierteres Wissen zu erlangen und dieses Wissen dann entsprechend anzuwenden und mit anderen Gebieten zu verknüpfen.



Der Studienverlauf

 

Der Studiengang MechatronikPlus dauert fünf Jahre, aber nicht erschrecken, in diesen fünf Jahre absolviert man das dreieinhalbjährige Bachelorstudium und die Mechatronik-Ausbildung die eigentlich ebenfalls 3 Jahre dauert.

 

 

Die Labore  - die Inhalte der Vorlesung mal anders


Die Inhalte der Vorlesung vor allem in Physik, Informatik und Elektronik / Elektrotechnik werden auch in den Laboren vermittelt.

Das Labor Physik ist das am arbeitsintensivsten.  Man muss sich darauf vorbereiten, wird dann vor der Versuchsdurchführung in der Gruppe abgefragt und muss danach noch die Auswertung mitsamt dem Protokoll und meistens noch einiger Fragen rechtzeitig (!) abschicken. Mehr lesen

 

! ! ! DIE NEUE WEBSITE IST FERTIG ! ! !

_______________________________

Das zweite Semester startet am Montag, den 28.09.2015. Uns erwarten viele neue Vorlesungen und Labore. Passend zum Semesterstart ist die neue Website (Betaversion) fertig geworden und online. Bei Fragen, Anregungen und Tipps könnt ihr uns gerne kontaktieren.